Winter

Im Weinberg ist Ruhe eingekehrt. Die Reben haben nach dem ersten Frost die Winterruhe angetreten. Ruhe auch für den Winzer? Nein, er legt mit dem Rebschnitt, der in der Regel zwischen Dezember und Februar stattfindet, die Grundlage für ein neues Weinjahr.

Container

Neben den Außenarbeiten sind jetzt in den Wintermonaten die Jungweine des aktuellen Jahrgangs im Fokus. Für den Kellermeister eine wichtige Zeit, um nach der Gärung den Wein bei der Reifung zu beobachten und mit Maßnahmen wie dem Hefeabstich regulierend einzugreifen.

Enthaltene Leistungen:

  • 4 Stunden betreute und informative Arbeiten im Weinberg
  • Einführung in die Grundlagen des Rebschnitts
  • Einblick in die aktuelle Kellerarbeit
  • Verpflegung mit Vesper, 3er Weinprobe
  • Eine Flasche Wein von Wein & Hof Hügelheim eG

Anfrage unter:

Tel. 07631/4020 oder info@weinundhof.de