Martinskirche

Wilhelmstraße, 79379 Müllheim

Bedeutendstes Baudenkmal Müllheims, erbaut auf den Mauerresten einer großen römischen Villa (1.Jh.n.Chr., Hypokaustenheizung, Mosaiken). In der Turmhalle bedeutende Wandmalereien (Szenen des jüngsten Gerichts, 2. Hälfte 14. Jh.). 1610 Neubau der Kirche im Stil der Nachgotik unter Belassung des Turms. Ausmalung im Renaissancestil. 1881 Profanierung, bis 1976 städtische Gasthalle. Die Martinskirche wird heute als Konzert- und Veranstaltungsraum genutzt.