Müllheim und die Ortsteile

Müllheim und seine sieben Ortsteile liegen eingebettet in die Rebhügel der Markgräfler Vorbergzone. Der Schwarzwald reicht mit seinen Ausläufern bis vor die Haustür. Das Prädikat »Staatlich anerkannter Erholungsort« ziert die Stadt zu Recht. Weinbau und Kellerwirtschaft prägen seit Jahrhunderten das Gesicht Müllheims.

Müllheim

Müllheim hat von allem etwas und dazu noch viel mehr. Willkommen im »Herzen des Markgräflerlandes«.

Britzingen

Die Lage inmitten von Weinbergen könnte besser nicht gewählt sein: Das Winzerdorf Britzingen kann mit erstklassiger Topografie für einen Genießerurlaub punkten.

Dattingen

Der kleine Britzinger Teilort Dattingen zählt 418 Einwohner und liegt versteckt in einer sanften Talmulde.

Feldberg

Das Dorf Feldberg, der südlichste Ortsteil Müllheims, liegt nach Südwesten ausgerichtet wie auf einer Sonnenterrasse zwischen Obstwiesen und Weinbergen.

Hügelheim

Mit fast 1400 Einwohnern ist Hügelheim der größte der Müllheimer Ortsteile.

Niederweiler

Das Dorf zu Füßen der bekannten Weinlage »Römerberg« ist traditionell vom Tourismus geprägt, liegt es doch an einer wichtigen Straße, die die Rheinebene mit dem Schwarzwald verbindet.

Vögisheim

Von allen Müllheimer Ortsteilen profitiert Vögisheim am meisten von dem 200 Jahre alten Eichwald

Zunzingen

Der mit 250 Einwohnern kleinste Teilort ist weit und breit das einzige Dorf mit einem Flugplatz: Das Gelände des Markgräfler Luftsportvereins liegt auf Zunzinger Gemarkung.

Übersichtskarte

Übersichtskarte

Müllheim und seine Ortsteile